Vorsicht, Suchtgefahr: Tasty Tale

Freitag, 5. Dezember 2014 ∙ 0 Kommentare

Hallo ihr Lieben,
jetzt, wenn es draußen immer kälter wird, die Tage immer kürzer werden und man eigentlich am liebsten zuhause unter seiner Wolldecke bleiben möchte, widmet man sich anderen Dingen. Zum Beispiel endeckt man neue, coole Handyspiele. So war es auch bei mir, als ich neulich abends schön eingekuschelt auf dem Sofa lag. Als ich durch den PlayStore schaute, stieß ich auf ein interessantes Spiel.
Und zwar geht es um das Spiel "Tasty Tale", welches ihr → hier kostenlos testen könnt.


Das Spiel könnt ihr euch ganz einfach im GooglePlayStore (Android) oder im App Store (iOS) herunterladen - natürlich kostenlos. Das herunterladen klappte bei mir auch ohne Probleme. Nach dem Installieren kann man direkt loslegen zu spielen. Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder du meldest dich über deinen Facebook-Account an, oder du spielst erstmal als Gast.


Dann startet das Abenteuer und du wirst mit Hilfe von zahlreichen Tipps und Anmerkungen durch die ersten Spiele geführt. Bei den einzelnen kleinen Spielen muss man immer 3 oder mehr Teile in eine Reihe bringen. Das kann man durch schieben und ziehen. Es ist aber eigentlich auch selbsterklärend, wenn man das Handy vor sich hat. ;-) Probiert es einfach mal aus.


Ich finde, das Spiel hat einen extremen Suchtfaktor und macht richtig Spaß. Man will einfach immer ein Level weiterkommen und durch die Extras zwischendurch wird es auch nie langweilig.


Hier seht ihr zwei Screenshots während eines Spiels. Hier muss man versuchen, alle Gegenstände, die in einem Eiswürfel sind, wegzubekommen. Und eben dies macht man, indem man 3 oder mehr von der selben Sorte neben- oder übereinander hat. Dafür bekommt man dann Punkte. Je mehr Punkte, desto besser.

Das sagt der Entwickler:

Mische und kombiniere bunte und leckere Zutaten in über 100 Levels in diesem sehr kurzweiligen und herrlich süchtig machenden Match 3 Puzzle Abenteuer. Tauche in das fantastische Abenteuer ein und serviere klassische Kreationen an wunderbar fantastische Charaktere wie Pinocchio, die drei kleinen Schweinchen und viele weitere Bekannte aus der Märchenwelt. Ist Tasty Tale nicht das schmackhafteste Puzzle Spiel aller Zeiten?
Kannst du besser als deine Freunde kochen? Nimm die Herausforderung an, koche dich bis an die Spitze des Restaurant Olymps und weise deine Freunde in die Schranken. Entdecke jetzt Tasty Tale – Suchtfaktor garantiert!

Features:
- Kombiniere dich im Match 3 Spiel Tasty Tale zum Restaurant Olymp
- Leicht zu lernen, schwer zu meistern
- Bunte und lebendige Grafik, die dich begeistern wird
- Über 100 leckere Levels

Bitte beachte, dass Tasty Tale völlig kostenlos ist, aber einige Gegenstände im Spiel optional erworben werden können


Ich empfehle euch, Tasty Tale einfach mal auszuprobieren. Wer Lust hat, kann seine Spielergebnisse nachher auch mit seinen Freunden teilen. Also, wie oben schon gesagt, man kommt schwer von diesem Spiel los (im positiven Sinne natürlich ;-)).


Ich wünsche euch viel Spaß beim Spielen!



sponsored post

Ihr werdet gebraucht - Online-Umfrage

Donnerstag, 27. November 2014 ∙ 0 Kommentare

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich eine kleine Bitte an euch: für ihre Abschlussarbeit benötigt die Studentin Anja Briehl eure Hilfe.

Sie studiert Empirische Kommunikationswissenschaft an der Universität Hohenheim und ihre Abschlussarbeit schreibt sie über die Beziehung zwischen Bloggern und ihren Lesern. Ihre Arbeit wird dabei von Herrn Prof. Dr. Michael Schenk betreut.

Deswegen bitte ich euch nun, euch 15 Minuten Zeit zu nehmen und unter dem folgenden Link die Umfrage auszufüllen: → Online-Umfrage
Das Ausfüllen der Umfrage ist bis zum 14.12.2014 möglich.

Und das Beste, ihr könnt sogar etwas gewinnen. Unter allen Teilnehmern der Onlinebefragung werden 25 Amazon-Gutscheine à 20 € verlost! Ist das nicht ein kleiner Anreiz, mitzumachen? ;-)

Übrigens: bei der Auswertung werden dann jeweils die Angaben der Blogger mit den Angaben ihrer Leser - anonym über eine ID im Befragungslink - zusammengeführt.

Im Namen von Anja Briehl darf ich mich für eure Mithilfe bedanken! =)



Wissenschaftliche Studie der Uni Hohenheim

Überraschung von den Minions / MTW

Mittwoch, 26. November 2014 ∙ 2 Kommentare

Hallo ihr Lieben,
letztens kam ich nach der Arbeit nach Hause und dort erwartete mich ein groooßes Paket. Ich hatte keine Ahnung, von wem es war und was darin war. Also begab ich mich schnell ans Auspacken und was erblickte ich dann zuerst?! Etwas großes Gelbes. Meine Schwester stand neben mir und rief direkt freudig: "Ohh, ein Minion!" Ich guckte wohl etwas kariert, da sie anfing mir zu erzählen, dass es die Figuren aus den Filmen "Ich - einfach unverbesserlich" sind, den ich aber bisher leider noch nicht geschaut habe. Doch gesehen hatte ich sie natürlich schonmal, die kleinen gelben Figuren mit großen Augen oder auch mal einäugig.


Die großen Plüschfiguren sind von der Firma Mondo Thinkway Toys (MTW) und bieten ein Spielerlebnis für Groß und Klein und sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet. Das italienische Familienunternehmen Mondo ist seit 65 Jahren berühmt für seine Sportbälle und innovativen Sportbeläge, die bis hin zu den Olypmischen Spielen zum Einsatz kommen. Innerhalb der Gruppe Mondo ist Mondo Thinkway Toys einer der größten Lizenznehmer im Spielwarenmarkt. Mit dem Sortiment rund um die frechen Minions-Figuren aus den Filmen "Ich - einfach unverbesserlich" wird MTW dem großen Hype gerecht.


Beim auspacken des Paketes waren wir zu viert und das große Highlight für uns alle war natürlich der sprechende Minion. Wenn man "Dave" auf seine kleine Brusttasche drückt, fängt er an zu sprechen und Töne mit der Originalstimme aus dem Film abzugeben. Das ist richtig witzig. Insgesamt gibt es 15 verschiedene Töne, mit denen man andere super zum Lachen bringen kann.

Ich habe diese beiden knuffigen Minions bekommen:



Links: klickt → hier                                                         Rechts: klickt → hier

Die rechte Figur ist die oben beschriebene Plüschfigur, die Geräusche macht, wenn man auf ihren Bauch drückt. Links seht ihr eine 2 in 1-Plastikfigur. Man kann hier den Feuerwehrmann (Fireman) und die Lucy "bauen". Es sind ein paar Einzelteile enthalten, wodurch man verschiedene Kopfaufsätze, Hände und Accessoires hat. Das ist für Kinder sicher ganz witzig und auch die Töne, die die Figur Dave abgibt, sind sehr lustig. Damit hatten wir dann den gesamten Abend Spaß miteinander. =)


Bei dem Plüschminion hüpfen außerdem die Augen ein wenig hervor und leuchten, wenn man ihm auf die kleine Brusttasche drückt und er Geräusche macht.


Die andere Plastikfigur kann man, wie oben schon beschrieben, in zwei verschiedene Figuren verwandeln, indem man ihr unterschiedliche Arme, Kopfbedeckungen usw. ansteckt.

 Minion als Fireman mit Megafon in der Hand und Lichtern auf dem Kopf


 ohne alles

 Minion als Lucy mit braunen Haaren, Tuch und Händen

Hier seht ihr noch die Rückseite der Verpackung mit ein paar Erläuterungen.


Ich bzw. wir haben uns auf jeden Fall sehr über die beiden lustigen Figuren gefreut und sie bringen uns seitdem immer wieder zum Lachen mit ihren lustigen Phrasen und Tönen. Ich denke, die beiden eignen sich sowohl separat als auch zusammen als ein tolles Weihnachtsgeschenk für Kinder. Sofern die Eltern es aushalten können/wollen, ständig ein lachendes Minion um sich herum zu haben. ;-)

Unter → diesem Link bekommt ihr die ganzen Produkte, die es von den Minions gibt, angezeigt (bei Amazon).

Habt ihr die Filme zu den Minions gesehen? 


Blog Marketing 
Blog-Marketing ad by hallimash

Solo - Die beliebteste Spielidee der Welt!

Sonntag, 23. November 2014 ∙ 2 Kommentare

Hallo ihr Lieben,
vor ein paar Wochen erhielt ich das Spiel Solo von der Marke Amigo zum Testen. Nochmal vielen Dank!

Es handelt sich um ein Kartenspiel, welches auf den ersten Blick an ein anderes bekanntes Spiel erinnert. Ich finde, in der heutigen Zeit geraten Kartenspiele & Co. total in Vergessenheit. Ich weiß noch, dass wir als Kinder früher sehr gerne jegliche Art von Karten- und Brettspielen gespielt haben und das einfach den Zusammenhalt stärkt. Meist mehr als ein Spiel auf der Konsole am TV. Deswegen habe ich mich sehr gefreut, auch nochmal ein paar Karten aus Papier in der Hand halten zu dürfen. Und solche Spielen funktionieren übrigens auch ganz ohne Strom. ;-)


Ich habe es zuerst mit meinem Freund - also zu zweit - gespielt und selbst dann (→ mit wenigen Personen) macht es großen Spaß und ist wirklich lustig. Wir haben es erstmal ohne Punkte zählen gespielt und dann eben nur geguckt, wer am Ende alle Karten zuerst abgelegt hat und derjenige ist dann Sieger. Diese Spielvariante ist etwas unkomplizierter und geht schneller, finden wir.

Im Überblick:
für 2 bis 10 Spieler
für Kinder ab 6 Jahren und macht in jeder Alterklasse Spaß (kann ich bestätigen!)
enthalten sind 112 Spielkarten und 1 Spielanleitung
weitere Informationen zum Spiel Solo findest du auf der → Homepage


Noch eine kurze Erläuterung, wie das Spiel funktioniert:

Jeder Spieler bekommt am Anfang 8 Karten. Reihum muss dann jeder Spieler eine Karte ablegen: gleiche Farbe auf gleiche Farbe oder gleiche Zahl auf gleiche Zahl. Zwischenwerfen ist erlaubt! Hat ein Spieler genau die gleiche Karte auf der Hand wie die oberste Karte auf dem Ablagestapel, so darf er sie blitzschnell ablegen. Legt jemand eine Aktionskarte (siehe unten), dann kann sich die Spielrichtung ändern, zwei Spieler müssen ihre Karten tauschen oder jemand muss vier Karten ziehen. Wer nur noch eine einzige Karte besitzt, muss laut und deutlich Solo ansagen. Sobald jemand seine letzte Karte ablegt, endet eine Spielrunde. Dieser Spieler bekommt keine Punkte. Alle anderen erhalten für ihre verbliebenen Karten Minuspunkte (genaue Wertung in der Anleitung). Wer am Ende die wenigsten Minuspunkte hat, ist Sieger.


Ich finde das Spiel auch vom Design her richtig klasse. Schön bunt und modern. Und durch die vielen Aktionskarten wird das ganze Spiel noch viel lustiger und spannender. Die Aktionskarte "Aussetzen" spricht glaube ich für sich. Ebenso wie Karte "Richtungswechsel" und "Zieh 2". Die Aktionskarten "Kartentausch mit einem Mitspieler" und "Kartentausch Reihum" sind mir neu gewesen, aber die lockern das Spiel nochmal richtig auf. Und je mehr Spieler es dann gibt (übrigens können bis zu 10 Personen miteinander spielen), desto witziger wird dann der plötzliche Tausch der Karten mit dem Nachbarn oder reihum. So kann sich das Spiel natürlich schnell wenden und ändern. Vielleicht warst du kurz vorher kurz davor deine zwei letzten Karten abzulegen und dein Nachbar hatte ein paar mehr Karten auf der Hand... das ändert sich mit dieser Karte und du bist wieder mit vielen, bunten Karten im Spiel. ;-)
Außerdem gibt es noch zwei Aktionskarten - "Farbenwahl" und "Zieh4 + Farbenwahl". Ich denke, auch diese beiden werden bekannt sein.


Für alle, denen das Spiel gänzlich unbekannt sein sollte oder die sich gerne nochmal die Regeln anschauen möchten, liegt auch eine bebilderte Spielanleitung bei. Dort ist alles nochmal genauestens erklärt und die Punktewertung aufgelistet.


Auch gerade jetzt zu Weihnachten ist es eine gute Idee, ein Kartenspiel zu verschenken, finde ich. Man sollte die Kinder wieder mehr an solche Spiele gewöhnen. Wir hatten früher doch immer sehr viel Spaß beim Spielen von Karten- und Brettspielen, oder?! :)

Wer hat früher gerne Kartenspiele gespielt und tut dies auch heute noch gelegentlich?





Blog Marketing 
Blog-Marketing ad by hallimash

V7 Retro Lautsprecher und Powerbank ❤ Review

Mittwoch, 5. November 2014 ∙ 0 Kommentare

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch mal nicht über Kosmetik o. ä. berichten, sondern über zwei coole Technik-Gadgets. Ich habe von der Marke V7 einen Retro Lautsprecher und eine Powerbank getestet.

 

ÜBER DIE MARKE

"V7 steht seit über 15 Jahren in rund 160 Ländern als eine führende Marke für hochqualitatives Zubehör und Peripherie-Geräte rund um IT und CE. In der Welt von V7 befindet sich alles, um in unserem digitalen Zeitalter Erfolg zu haben."

Ich möchte nun gerne mit dem Retro Lautsprecher starten und ihn euch vorstellen.


Retro Lautsprecher


DAS SAGT V7

"Genieße deine Lieblingslieder über dein Bluetooth-fähiges Gerät mit den kristallklaren Bluetooth-Funklautsprechern von V7. Ein besonderes Plus ist die Reichweite von rund zehn Metern sowie die
Freisprecheinrichtung, dank derer du mit deinem Bluetooth-fähigen Mobilgerät auch Telefongespräche annehmen kannst. Die leistungsstarken 2,5-Watt-Lautsprecher verfügen über einen Woofer mit Passivradiator für die Wiedergabe von tiefen Frequenzen. Der integrierte Akku lässt sich per USB wiederaufladen und bietet unterwegs bis zu 16 Stunden ununterbrochenen Musikgenuss. Ein weiteres Plus ist die Powerbank-Funktion, mit der man auch unterwegs ein iPad, Tablet oder Smartphone aufladen kann."

Im Lieferumfang enthalten: Bluetooth-Lautsprecher (schwarz oder weiß), Mini-USB-auf-USB-Kabel, 3,5-mm-Klinkenkabel, Benutzerhandbuch, Garantieinformationen


Technische Details

- Audioausgabe über Bluetoothfähige Geräte
- Einfache Anrufannahme und freihändiges Telefonieren per Push-to-Talk
- Zusätzlicher Reservestrom-Akku zum Aufladen des Smartphones
- Bis zu 16 Stunden ununterbrochener Musikgenuss
- One-Touch Bluetooth-Verbindung mit NFC
- Line-in-Anschluss mit AUX-Kabel für nicht Bluetoothfähige Geräte
- Verbesserter Klang dank Passivradiator
- Ergonomisches Design für hohen Tragekomfort


Meine Meinung

Als ich den Lautsprecher zum ersten Mal in der Hand hielt war ich sehr überrascht, wie robust er sich doch anfühlt. Auch sein schickes Retro-Design fiel mir natürlich direkt ins Auge. Die erste Verbindung via Bluetooth 3.0 ging sehr schnell und schon nach wenigen Minuten konnte ich die ersten Klänge aus dem Lautsprecher vernehmen. Dass aus diesem kleinen Gerät ein solcher Klang und Bass kommt, hatte ich wahrlich nicht erwartet. Ein erster Pluspunkt. Die Verbindung mit NFC klappte auch einwandfrei. Auch über Kabel gab es keine Probleme. Das Freisprechen erfolgte auch tadellos, man konnte den anderen sehr gut und deutlich verstehen. Ich weiß nicht genau, wie lange ich über den Lautsprecher nun schon Musik hören konnte, ohne ihn aufzuladen. Aber ich kann euch sagen, dass es an die versprochenen 16 Stunden locker rankommt. Ein weiterer Pluspunkt. Die 10 m-Reichweite stimmt genau. Wenn allerdings Wände dazwischen sind, ist sie natürlich etwas kürzer. Sie liegt, wenn man sie mitnimmt, gut in der Hand und steht durch die 4 Gummifüße super auf dem geraden Untergrund. Ein klasse Extra ist der Reservestrom-Akku, mit dem man zur Not sein leeres Smartphone wiederaufladen kann. Dies ist besonders praktisch, wenn man unterwegs ist und weit und breit keine Steckdose in Sicht ist. Die Schaltflächen Play/Pause, Vor und Zurück, Lauter und Leiser befinden sich oben auf dem Lautsprecher und durch eine leichte Berührung kann man sie ganz einfach betätigen. An der rechten Seite findet man die ganzen Anschlüsse und den On/Off-Schalter (s. Bild oben). Den Preis von 46,50 € (bei → Amazon) finde ich für diese sehr gute Qualität absolut angemessen.  

Ich gebe diesem portablen Lautsprecher guten Gewissens ganze 5 von 5 Sternen!



Powerbank


DAS SAGT V7

"Die mobile V7 USB Ladestation mit 6600 mAh ist eine zuverlässige und leicht zu handhabende Energiereserve für unterwegs zum Aufladen deines Mobilgerätes, darunter: iPhone®, iPad® und iPod®, Tablets, Smartphones und andere mobile Geräte mit Micro-USB-Anschluss. Eine LED-Anzeige mit vier Leuchten gibt Auskunft über die verbleibenden Akkuleistung und den Ladestatus. Dazu gibt's eine extrem helle LED-Taschenlampe. Während des Ladevorgangs schützt die Ladestation Ihr Gerät vor Überspannung, Überstrom und Kurzschluss. In einer immer stärker von den Mobiltechnologien abhängigen Gesellschaft ist eine tragbare und zuverlässige Energiereserve unerlässlich, um mit der Welt in Kontakt zu bleiben."

Im Lieferumfang enthalten: Powerbank, Micro-USB-Stecker, Benutzerhandbuch, Garantieinformationen


Technische Details

- Kapazität: 3,7 V/6600 mAh
- Reservestrom für unterwegs
- Klein und leicht
- Bis zu 4 volle Ladungen für die meisten Telefone
- Ladedauer bis zur vollen Kapazität: 7-8 Stunden
- eingebaute LED Taschenlampe


Meine Meinung

Beim Auspacken erblickte ich ein strahlendweißes, leichtes Kästchen, welches sehr gut in der Hand liegt. Auch bei diesem Gerät von V7 überzeugt mich das schlichte Design voll und ganz. Direkt nach dem Auspacken habe ich die Powerbank zum ersten Laden an den PC via USB angeschlossen. Die blauen LEDs fangen an zu blinken und somit befindet sich das Gerät im Auflademodus. Sobald alle 4 LEDs leuchten, kann man das Gerät abziehen und benutzen. Dazu verbindet man die Powerbank via dem USB-Kabel mit dem Smartphone. Sofort beginnt das Smartphone zu laden. Nach ein paar Sekunden gehen die LEDs aus. Um die verbleibende Stromladung angezeigt zu bekommen, betätigt man einfach kurz den Ein/Aus-Schalter an der linken Seite der Powerbank. Schon leuchten die LEDs auf und zeigen die noch übrige Leistung an. Nach 10 Sekunden erlischen die Leuchten automatisch. Ich habe mein Handy etwas mehr als 2 1/2 Mal mit dieser Powerbank aufladen können. Durch ihr recht geringes Gewicht und ihre kompakte Größe kann man sie super in die Handtasche oder auch zur Not in die Hosentasche packen. Die praktische LED Taschenlampe kann man ebenfalls durch 3-sekündiges halten der Ein/Aus-Taste ein- und eben wieder ausschalten. Ist für den ein oder anderen bestimmt ein nettes Extra, jedoch für mich kein muss. Das Aufladen des Smartphones erfolgt in der Regel genauso schnell (oder langsam), wie das Laden an der Steckdose. Bei → Amazon bekommt ihr die Powerbank für 28,50 €.

Dieser Powerbank gebe ich 4 von 5 Sternen, da sie für meinen Geschmack ruhig noch etwas mehr "Power" haben könnte, aber ansonsten alles andere top ist!




Wenn ihr euch gerne von dem weiteren Sortiment von V7 überzeugen möchtet, habe ich → hier eine Auflistung der anderen Produkte bei Amazon.


Sprechen euch die Produkte von V7 an?


Blog Marketing  
Blog-Marketing ad by hallimash

Copyright

Alle veröffentlichten Fotos, Texte, etc. auf diesem Blog gehören (soweit nicht anders angegeben) mir. Urheberrechte liegen also bei mir. Wer widerrechtlich etwas aus diesem Blog woanders benutzt, wird von mir angezeigt! Fotos aus Onlineshops etc. dienen nur der Veranschaulichung und keinem kommerziellen Zweck! Außerdem distanziere ich mich hiermit von allen Inhalten der verlinkten Websites. Bei Fragen oder Ähnlichem kontaktieren Sie mich bitte per Mail.
Blog Marketing
Copyright © 2014 rosawunder. All Rights Reserved. Powered by Blogger.